3.2 Telefonbuch
Im Telefonbuch werden häufig benötigte Rufnummern gespeichert. Sie können diese direkt aus dem Telefonbuch heraus wählen. Sie können das Telefonbuch nach verschiedenen Kriterien filtern, indem Sie auf die jeweilige Schaltfläche klicken:
*Alle
*Benutzer, siehe Statussignalisierung.
*Gruppen, siehe Gruppen.
*Global, siehe Global.
*Persönlich, siehe Persönlich.
* 
Beachten Sie bei der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten die jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Bei Fragen, insbesondere zum Thema Datenschutz in SwyxWare, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
* 
Personenbezogene Daten können nicht automatisch gelöscht werden. Um die geltenden Datenschutzbestimmungen zu erfüllen, müssen Sie ggf. die Einträge manuell löschen.
Benutzer
Auf der Registerkarte Benutzer können Sie alle SwyxWare Benutzer sehen.
Gruppen
Auf der Registerkarte Gruppen können Sie alle SwyxWare Gruppen sehen.
Global
Auf der Registerkarte Global können Sie alle globalen SwyxWare Server Telefonbucheinträge ohne SwyxWare Benutzer und Gruppen sehen.
Persönlich
Auf der Registerkarte Persönlich werden Ihre persönlichen Telefonbucheinträge angezeigt.
Statussignalisierung
Im Telefonbuch erhalten Sie Informationen darüber, ob
*der Kontakt zur Zeit erreichbar, abwesend oder abgemeldet ist oder ob er nicht gestört werden möchte.
*die Leitung des Kontakts gerade besetzt ist.
So starten Sie einen Anruf aus dem Telefonbuch 
1 Klicken Sie in der Menüleiste von Microsoft Teams auf .
*Der Swyx Connector für Microsoft Teams erscheint.
2 Klicken Sie in der Menüleiste auf Telefonbuch.
*Das Telefonbuch erscheint.
3 Bewegen Sie den Mauszeiger über die Rufnummer des entsprechenden Kontaktes und klicken Sie auf Anrufen.
*Der SwyxIt! Client erscheint und der Anruf wird aufgebaut, siehe auch https://help.swyx.com/cpe/latest.version/Client/Swyx/de-DE/index.html#context/help/line_area_$.
Zuletzt geändertes Datum: 01.02.2022